Hartschalenkoffer aus Aluminium: Extrem robuste Begleiter

Koffer aus Aluminium

Hartschalenkoffer aus Aluminium kaufen

Eigentlich ist es bei Aluminiumkoffern selbsterklärend, dass diese dem Hartgepäck zuzuordnen sind. Ein Weichschalenalukoffer lässt sich schließlich schlicht und einfach nicht realisieren. Dafür bietet das Metall durchaus Vorteile und wird unter anderem wegen seiner verhältnismäßig hohen Robustheit geschätzt. Selbst schwerste Erschütterungen können einem Hartschalenkoffer aus Aluminium nichts anhaben. Ebenfalls zeigt sich die Oberfläche widerstandsfähig gegenüber Kratzern und schlechtem Wetter. So gesehen gibt es also wirklich nichts, wodurch sich ein Alukoffer kaputtmachen lässt. Zumindest dann nicht, wenn es sich um ein qualitativ hochwertiges Produkt handelt. Ein solches kann jedoch einige hundert Euro kosten, weswegen ein entsprechendes Budget vorhanden sein sollten. Hartgepäckalukoffer wird man allerdings nur in Handgepäckgröße finden. Zwar kann es von diesen Maßen geringfügige Abweichungen geben, wirklich große Aluminiumkoffer werden aber normalerweise nicht produziert und verkauft. Leider nicht einmal in unserem Onlineshop.