Businesstrolleys: Treue Begleiter für Geschäftsleute

Geschäftsfrau mit Businesstrolley

Businesstrolleys kaufen

Trolleys gibt es für die unterschiedlichsten Zielgruppen. Wie zu erwarten sind auch Geschäftsmänner hiervon nicht ausgeschlossen. Für diese gibt es eine ganz besondere Form an Gepäck, nämlich die begehrten Businesstrolleys. Diese überzeugen durch eine seriöse Optik (welche zugegebenermaßen enorm wichtig ist) und sind auch ansonsten in jeder Hinsicht auf die Bedürfnisse von Businessmännern ausgerichtet. Doch was zeichnet eigentlich den perfekten Trolley für Geschäftsreisende aus? Zum einen lässt sich sagen, dass die Maße und das Volumen passen müssen. Viele Businessmänner wünschen sich nämlich einen Trolley, der gut als Handgepäck durchgeht und dennoch genügend Füllvermögen ausweist. Schließlich muss alles Notwendige für eine Geschäftsreise hineinpassen. Dabei ist es auch sehr hilfreich, wenn eine praktische Unterteilung der Fächer vorliegt. Neben einem integrierten Laptopfach, sollten auch Fächer für Akten und ausreichend Platz für Kleidung geboten werden. Außerdem empfiehlt es sich einen Trolley mit mindestens 20 Liter Volumen auszusuchen. Andernfalls läuft man nämlich Gefahr, dass der gebotene Platz nicht ausreicht.

Businesstrolleys:VolumenExtrasGrößeGewichtMaterialMarkeMehr Infos
Samsonite Guardit

  • circa 24 Liter


  • Soft-Touch-Fach


  • 37 x 46 x 22 Zentimeter


  • circa 2,5 KIlogramm


  • Polyester


  • Samsonite

Zum Produkt
Wenger Granada

  • circa 21 Liter


  • Business-Organisator


  • 43 x 26 x 42 Zentimeter


  • circa 3,0 KIlogramm


  • Polyester


  • Wenger

Zum Produkt
Wenger Patriot

  • circa 26 Liter


  • ergonomischer Griff


  • 23 x 42 x 34 Zentimeter


  • circa 2,0 KIlogramm


  • Nylon


  • Wenger

Zum Produkt

Sicherheit bei Reisen mit Businesstrolleys

Doch auch die Sicherheit spielt eine entscheidende Rolle bei Businesstrolleys. Schließlich wäre es wenig ratsam, wenn wichtige Daten in die falschen Hände geraten. Dabei sind wir nicht der Ansicht, dass ein Schloss ausreichend Schutz bietet. Besonders dann nicht, wenn man sich vor gezielten Diebstählen schützen möchte. Etwas, was man als erfolgreicher Geschäftsmann nie ganz ausschließen kann. In diesem Fall wird nämlich einfach der gesamte Businesstrolley geklaut. Das zeigt umso mehr auf, warum ein Businesstrolley Handgepäckgröße aufweisen sollte. Denn nur so kann man diesen immer im Auge behalten. Zusätzlich dazu kann man eine Reisegepäckversicherung abschließen, wenngleich diese nur als kleines Extra angesehen werden sollte. Ebenfalls denkbar wäre natürliche eine Art elektronischer Alarm, wobei man mit einem solchen Gepäckstück höchstwahrscheinlich nicht an der Gepäckkontrolle vorbeikommt. Alternativ kann man sich auch mit seiner Fluglinie auseinandersetzen und versuchen, mit dieser besondere Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Dieser Schritt sollte allerdings nur bei enorm sensiblen Daten erfolgen.