Extraleichte Reisekoffer – gemächlicher und leichter Transport

Eine Feder

Extraleichte Koffer zum Verreisen kaufen

Es gibt einige Gründe sich für einen extraleichten Reisekoffer zu entscheiden. Schließlich lässt es sich mit einem solchen deutlich besser verreisen. Zumindest dann, wenn keine anderen Qualitäten unter diesem Aspekt leiden müssen. Ein sehr geringgewichtiger Reisekoffer tut nämlich Übergewicht vorbeugen, was das Risiko auf Probleme beim Einchecken vermindert. Die Gewichtslimits bei Fluglinien können nämlich sehr ärgerlich sein. Ein sehr leichter Koffer bietet einem zudem mehr Platz für Gepäck, sodass das ein oder andere Andenken an den Urlaub vielleicht doch noch mitkann. Ein weiterer Vorteil von extraleichtem Gepäck ist die Tatsache, dass ein Transport wesentlich angenehmer ist. Zumindest dann, wenn der Koffer noch nicht gepackt wurde. Das mag vielleicht nicht unbedingt sinnig klingen, jedoch sollte man sich vor Augen führen, dass dieser Aspekt einem auch das Packen erleichtert. Allein das sollte schon Grund genug sein, um über die Anschaffung eines sehr leichten Koffers nachzudenken.

Extraleichte Reisekoffer:GewichtVolumenExtrasGrößeArtMaterialMehr Infos
Eastpak Tranverz

  • circa 3,6 Kilogramm


  • circa 121 Liter


  • gepolsterte Griffe

  • Doppelabteile


  • 79 x 33 x 40 Zentimeter


  • Weichgepäck


  • Nylon und Polyester

Zum Produkt
HAUPTSTADTKOFFER X-Kölln

  • circa 2,8 Kilogramm


  • circa 40 Liter


  • Teleskopgriff mit drei Stufen

  • ReiĂźverschluss zur Volumenerweiterung


  • 55 x 23 x 40 Zentimeter


  • Hartgepäck


  • ABS

Zum Produkt
Samsonite S'Cure

  • circa 2,9 Kilogramm


  • circa 34 Liter


  • Kreuzspanngurte

  • Raumteiler


  • 40 x 55 x 20 Zentimeter


  • Hartgepäck


  • Polypropylen

Zum Produkt
Eminent Air On

  • circa 3,9 Kilogramm


  • circa 108 Liter


  • glänzende Oberfläche

  • felgenartige Räder


  • k. A.


  • Hartgepäck


  • Makrolon

Zum Produkt

Relation von Gewicht und Volumen

Doch wir möchten gleich vorwegnehmen, dass Sie stets realistisch bleiben sollten. Das Gewicht muss schließlich im Verhältnis zum Volumen stehen. Ein Koffer mit über 100 Liter Volumen wird beispielsweise niemals ein Gewicht von unter 2 Kilogramm aufweisen. Das ist einfach schlichtweg unrealistisch. Außerdem gilt es zu beachten, dass Hartgepäck nicht zwangsweise schwerer als Weichgepäck ist. Das ist gewissermaßen eine Legende der Gepäckwelt, welcher man jedoch besser keinen Glauben schenken sollte. Sie ist nämlich keineswegs einheitlich anwendbar. Ein Beispiel für einen extraleichten Reisekoffer wäre der Samsonite Cosmolite, der ein echtes Gewichtwunder ist. Selbst die Ausführung mit 128 Liter Volumen kommt auf ein verhältnismäßig geringes Gewicht von circa 2,8 Kilogramm. Das ist wirklich erstaunlich. Schließlich handelt es sich um einen sehr großen und voluminösen Hartschalenkoffer, der tatsächlich unter 3 Kilogramm wiegt. Daher können wir dieses Modell sehr nahelegen. Auch die kleineren Versionen sind sehr leicht. So wiegt die 36 Liter Variante nur um die 1,7 Kilogramm, was allerdings im Verhältnis zum großen Bruder gar nicht einmal so erstaunlich ist.