GĂŒnstige Hartschalenkoffer: MĂ€chtig sparen mit Billigmarken

Hand mit Handy und Geld

GĂŒnstige Hartschalenkoffer kaufen

Der Preis fĂŒr einen Hartschalenkoffer betrĂ€gt im Schnitt 50 bis 300 Euro, wobei die Kosten unter anderem stark von der jeweiligen Marke, dem gewĂŒnschten Modell und der gewĂ€hlten GrĂ¶ĂŸe abhĂ€ngen. Sehr gĂŒnstig sind beispielsweise die Produkte der beliebten Kofferhersteller BEIBYE, EUGAD und WOLTU, welche sich prinzipiell alle in einer niedrigen Preisklasse befinden. Das trifft auch auf gesamte Sets an Hartschalenkoffern zu, die ĂŒberraschenderweise sogar fĂŒr unter 100 Euro erworben werden können. Angesichts der Tatsache, dass es sich hierbei tatsĂ€chlich nicht um No-Name-Produkte handelt und gewisse QualitĂ€tsstandards erfĂŒllt sind, kann man von einem Top Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis sprechen.

GĂŒnstige Hartschalenkoffer:MaterialBesondere VorteileVolumenGrĂ¶ĂŸeGewichtMarkeMehr Infos
American Tourister Bon Air 4

  • Polypropylen


  • globale Garantie

  • Teilungseinsatz mit Reißverschluss


  • circa 91 Liter


  • circa 75 x 54 x 29 Zentimeter


  • circa 4,2 Kilogramm


  • American Tourister

Zum Produkt
Leonardo 40529

  • ABS


  • handgepĂ€cktauglich

  • Tasche in der Innenseite


  • circa 31 Liter


  • circa 20 x 34 x 46 Zentimeter


  • circa 2,7 Kilogramm


  • Leonardo

Zum Produkt
Travelite Colosso

  • Polypropylen


  • WĂ€schefach

  • Packriemen


  • circa 36 Liter


  • circa 20 x 36 x 55 Zentimeter


  • circa 2,5 Kilogramm


  • Travelite

Zum Produkt

Jedoch kann man prinzipiell auch auf No-Name-Produkte zurĂŒckgreifen, wenn man einen möglichst gĂŒnstigen Preis zahlen möchte. Allerdings ist die Chance eines Fehlkaufs hier wesentlich höher. Daher empfehlen wir eher auf beliebte GepĂ€ckdiscounter zurĂŒckgreifen, als ein unnötiges Risiko einzugehen. Preislich gibt es dabei ohnehin keinen wirklichen Unterschied. QualitĂ€tstechnisch können Sie allerdings davon ausgehen, dass Sie etwas wesentlich Besseres geboten bekommen.

Kriterien bei gĂŒnstigen Hartschalenkoffern

Marker mit Checkliste

Doch wie bereits erwĂ€hnt ist die Marke nicht das alleinige Kriterium fĂŒr einen gĂŒnstigen Hartschalenkoffer bzw. fĂŒr einen preiswerten Koffer im Allgemeinen. So sind beispielsweise limitierte Editionen oftmals deutlich teurer, als wenn man irgendein Modell des Herstellers kauft, welches massenweise produziert wird. Jedoch scheint die GrĂ¶ĂŸe noch um einiges mehr Einfluss auf den Preis zu haben. So sind kleine Hartschalenkoffer normalerweise billiger, als es bei gleichnamigen Modellen in grĂ¶ĂŸerer AusfĂŒhrung der Fall ist. Hier gibt es im Grunde keine Ausnahmen. Zumindest dann nicht, wenn es sich wirklich um das gleiche GepĂ€ckstĂŒck handelt.

Das heißt allerdings nicht, dass Sie auf ein hohes Volumen verzichten mĂŒssen. Dabei handelt es sich um eine fĂ€lschliche Annahme. Es gibt nĂ€mlich voluminöse und billige Hartschalenkoffer. Jedoch mĂŒssen Sie gegebenenfalls auf die ein oder andere hochpreisige Marke verzichten. Solange Sie sich allerdings an gĂŒnstige Koffermarken halten, die ebenfalls qualitativ hochwertig sein können, haben Sie ausreichend Optionen zur VerfĂŒgung. Bei hochpreisigen Marken ist lediglich ein Volumen von bis zu 50 Liter bei einer Investition von 100 Euro realistisch.

GĂŒnstige Hartschalenkoffer: MĂ€chtig sparen mit Billigmarken
Bewerten Sie diesen Artikel.