Trolley Travelite Orlando kaufen

Schwarzer Trolley

Travelite Orlando Trolley

Der Trolley ist in mehreren Größen erhältlich. Am beliebtesten und wohl auch am bekanntesten ist der Travelite Orlando als Handgepäckkoffer. In dieser Form hat er etwa die Maße 53 x 37 x 20 Zentimeter (Breite, Länge, Höhe). Dadurch dürfte er bei den Fluglinien eigentlich als Handgepäckstück durchgehen. Jedoch nicht, wenn diese etwas pingeliger sein sollten. Denn tatsächlich ist bei diesem Trolley ist eine Seite zu lang, um ohne Risiko als Handgepäckkoffer durchzugehen. Diese Information haben wir vom Koffer Testmagazin.

Natürlich haben wir es nachgeprüft und mussten feststellen, dass die Annahme leider richtig ist. Dennoch würden wir von einem Kauf nicht abraten. Bei der Handgepäckvariante wird Ihnen beispielsweise ein Organizer mit inneneinliegendem Schuhfach geboten. Des Weiteren steht auch ein Hemdfach zur Verfügung, in welchem Sie frisch gebügelte Hemden sicher aufbewahren können. Durch die Packgurte im Inneren haben Sie zudem die Möglichkeit Ihr Gepäck zu sichern. Dadurch vermeiden Sie ein Herumfliegen bei turbulenten Transporten. Alles bleibt an seinem Platz.

Die Vorteile:

  • In allen erhältlichen Größen unglaublich preiswert
  • Hemdfach zur Unterbringung von frisch gebügelten Hemden
  • Hochwertige Verarbeitung ermöglicht einen langjährigen Gebrauch
  • Handgepäckkoffer bietet einen Organizer mit inneneinliegendem Schuhfach
  • Stufenverstellbarer Griff + Rollen mit Kugellagerung bieten einen top Komfort
  • Helleren Streifen verleihen dem ohnehin gelungenen Design das gewisse Extra

Die Nachteile:

  • Stopper an der Bodenseite erfüllt nicht ganz seinen Zweck
  • Weist nach der Lieferung kurzzeitig einen unangenehmen Geruch auf
  • Beim Handgepäckkoffer ist eine Seite zu lang um sicher als Handgepäck durchzugehen

Travelite Orlando im Test

Screenshot aus Testmagazin

Auf voller Linie überzeugen konnte der Travelite Orlando beim Koffer Testmagazin nicht. Das Ergebnis von 3,8 Sternen ist aber an sich gar nicht so übel und noch als gut einzustufen. Neben der Tatsache, dass eine Seite zu lang ist, um sicher als Handgepäckkoffer durchzugehen, wurde auch das leichte Umkippen des Trolleys negativ angemerkt. Abgesehen davon waren die Ergebnisse jedoch weitgehend zufriedenstellend.

Erfreulich ist beispielsweise die gebotene Spitzenqualität, die einen langjährigen Gebrauch möglich macht. Lediglich der etwas seltsame Geruch, der kurz nach der Lieferung den Koffer begleitet, ist ein kleines Manko des Materials. Als Verarbeitungsfehler ist das aber nicht zu werten und da der Geruch nach wenigen Tagen wieder verschwunden ist, muss dieser Aspekt nicht als größeres Problem gesehen werden. Durch den stufenverstellbaren Griff und die zwei Rollen mit Kugellagerung gestaltet sich ein Ziehen des Trolleys als durchweg angenehm. Der Stopper an der Bodenseite des Koffers funktioniert hingegen nicht ganz so optimal. Ein Umkippen des Koffers ist leider alltäglich.

Freudvolles Design in mehreren Farben

Travelite Koffer in Rot

Der Travelite Orlando ist optisch gesehen definitiv gelungen. Sein schickes Design ist in mehreren Farben erhältlich, wovon uns vor allem das rote Modell sehr gut gefällt. Mit der Variante in Anthrazit können wir uns jedoch nicht anfreunden. Diese wirkt unserer Ansicht nach zu altbacken und lieblos. Eine Sache ist jedoch bei allen Modellen sehr gut gelungen: Die helleren Streifen werten das Design unglaublich auf und machen den Trolley optisch erst zu dem was er ist. Positiv anzumerken ist auch der geringe Preis. In allen Größen müssen Sie nicht sonderlich tief in die Tasche greifen, um dieses Weichgepäckstück Ihr Eigen zu nennen.