Hartschalenkoffer HAUPTSTADTKOFFER F-Hain kaufen

Drei Hartschalenkoffer in Rot

HAUPTSTADTKOFFER F-Hain Hartschalenkoffer

Der F-HAIN ist ein weiterer gelungener Reisekoffer von HAUPSTADTKOFFER. Das Gepäckstück ist in mehreren Farben und Größen erhältlich. Wie es für die meisten Koffer der Marke üblich ist, bekommen Sie ein stilvolles Design mit schönen Nuancen geboten. Die mittigen Streifen mit dem Markenlogo sind gelungen und machen den F-Hain zu einem echten Blickfänger. Das Gepäckstück ist auch als Handgepäckkoffer erhältlich. Bereits bei dieser Variante umfasst es einen Stauraum von etwa 35 Liter.

Außerdem kommt man bei dieser Ausführung in den Genuss eines Dokumenten- und Laptopfachs. Unabhängig davon ist ein Kauf bei jedem Modell dieses Hartschalenkoffers nahezulegen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist nämlich wirklich gut. Das zeigt sich sowohl an den Kundenbewertungen als auch den Ergebnissen beliebter Tester. Der Reisekoffer ist mit einem TSA-Schloss ausgestattet. Dieses lässt sich durch einen verstellbaren Code einstellen. Dadurch kann das Gepäckstück vor Fremdzugriff bewahrt werden. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Schloss kann es zudem von Behörden geöffnet werden. Das hat den Vorteil, dass eine gewaltsame Öffnung nicht notwendig ist.

Ihre Vorteile:

  • Matte und geruchsneutrale Oberfläche aus Polypropylen
  • Abstellvorrichtung auf der Längsseite für mehr Stabilität
  • Bessere Unterteilung durch Zwischenboden mit Netztasche
  • Schützt den Inhalt selbst bei extremen Wetterbedingungen
  • Gelungenes Design mit schön umgesetzten Feinheiten
  • Rollen ermöglichen auf jedwedem Untergrund ein schnelles Vorankommen

Ihre Nachteile:

  • Oberfläche kann nach längerem Gebrauch kleinere Kratzer ansetzen
  • Beim Ein- und Ausfahren kann der Koffer etwas ins Stocken geraten

HAUPSTADTKOFFER F-HAIN im Test

Screenshot eines Tests

Das Koffer Testmagazin hat diesen Hartschalenkoffer näher unter die Lupe genommen. Beim Test konnte er eine Bewertung von 4,6 Sternen einheimsen und reiht sich damit bei den besseren Gepäckstücken ein. Das robuste Polypropylen kennzeichnet sich durch eine nahezu makellose Verarbeitung. Der Koffer kann äußeren Einflüssen weitgehend standhalten. Schäden wie beispielsweise Beulen werden nicht zugelassen. Ganz perfekt ist die Schale jedoch nicht. Gerade kleinere Kratzer können leicht auftreten. Diese lassen sich leider kaum vermeiden und treten nach längerfristigem Gebrauch als typische Gebrauchsspuren auf.

Mit dem Komfort verhält es sich ähnlich. Die vier Rollen ermöglichen eine schnelle Fortbewegung. Ein Vorankommen ist auf jedem Gelände möglich. Selbst beim Befahren von Schutt sollten keine Probleme auftreten. Beim Ein- und Ausfahren kann der Koffer jedoch etwas stocken. Das musste im Test leider mehrmals negativ festgestellt werden.  Dafür kommt der Reisekoffer selbst mit extremen Wetterbedingungen zurecht. Sie können den HAUPTSTADTKOFFER F-HAIN also auch durch einen Sturm oder eine von Hitze durchströmten Wüste fahren.

Geruchsneutrale Oberfläche und sinnvolle Unterteilung

Roter Koffer von der Seite

Die Polypropylen-Oberfläche dieses Trolleys ist überraschend geruchsneutral. Sie werden beim Koffer also keineswegs durch einen chemischen Geruch erschlagen, wie es bei manch anderem Modell der Fall ist. Außerdem hat er eine sinnige Unterteilung mit vielen Vorteilen zu bieten. Im Innenraum befindet sich ein flexibler Zwischenboden mit separater Netztasche. Dadurch können Sie den Inhalt nach Belieben trennen.

Außerdem ist das Hauptfach mit Stoff ausgelegt. Das ermöglicht auch einen Transport von zerbrechlichen Souvenirs. Durch einen Kreuzgurt kann der Inhalt zusätzlich gesichert werden. Übrigens bietet der F-HAIN eine spezielle Abstellvorrichtung auf der Längsseite. Diese lässt sich flexible einsetzen und wirkt sich oberflächenschonend aus. Das kann zumindest ein Stück weit das Problem mit den Kratzern vermeiden. Auf was für ein Terrain Sie den Koffer damit abstellen, bleibt Ihnen überlassen.