Marke: Jack Wolfskin

Logo von Jack WolfskinJack Wolfskin

Jack Wolfskin ist eine deutsche Marke im Outdoor-Bereich. Vertrieben werden vor allem funktionale Bekleidung, RucksĂ€cke, Schuhe und Zelte. Das Unternehmen gehört zu den erfolgreichsten Franchisegebern im deutschen Sportfachhandel und ist in ganz Europa als etablierter Hersteller fĂŒr Outdoor-AusrĂŒstung bekannt. Jack Wolfskin wurde 1981 von Ulrich Dausien gegrĂŒndet. Anfangs wurde nur der Fachhandel beliefert, spĂ€ter kam es zu der Eröffnung von eigenen GeschĂ€ften. Die Produkte von Jack Wolfskin werden ĂŒberwiegend in Thailand und Vietnam produziert. Aufgrund dessen musste das Unternehmen bereits einige kritische Stimmen ĂŒber sich ergehen lassen. Allerdings sollte man hierzu gesagt werden, dass Jack Wolfskin Teil der Fair Wear Foundation ist. Dabei handelt es sich um eine Initiative, die Arbeits- und Produktionsbedingungen bei den Zulieferern und Produzenten kontrolliert und zertifiziert. Generell scheint Jack Wolfskin die Überwachung von Sozialstandards wichtig zu sein.

Des Weiteren setzt sich das Unternehmen auch anderweitig fĂŒr soziale Zwecke ein. Die Marke war sogar einer der MitbegrĂŒnder von Rebound. Dabei handelt es sich um ein Resozialisierungsprojekt, dass sich an ehemalige Kindersoldaten aus Uganda richtet und deren Lebensbedingungen langfristig verbessern soll. Neben all diesen Dingen ist das Ziel von Jack Wolfskin aber weiterhin so funktionale Produkte wie möglich zu produzieren. So muss beispielsweise die Kleidung Schutz gewĂ€hren, warm sein, trocken halten und darĂŒber hinaus einen optimalen Komfort bieten. Aber nicht nur kurzfristig, sondern bestenfalls ein Leben lang. Ein respektables Ziel, dass gar nicht so einfach zu erreichen ist. Da mit den Produkten von Jack Wolfskin aber generell eine hohe QualitĂ€t assoziiert wird, kann davon ausgegangen werden, dass der Hersteller seiner Verantwortung eigentlich ganz gut gerecht wird.