Trekkingrucksack Jack Wolfskin Highland Trail Xt 60 kaufen

Schwarzer Trekkingrucksack fĂŒr Herren

Jack Wolfskin Highland Trail Xt 60 Trekkingrucksack

Jack Wolfskin ist eine der beliebtesten Marken, wenn es um TrekkingruckĂ€cke geht. Der Highland Trail Xt 60 ist der beste Beweis dafĂŒr. Der moderne Rucksack hat Maße von 68 x 34 x 12 Zentimeter und bietet einen Stauraum von 60 Litern. Das ist genĂŒgend Volumen, um auf einer mehrtĂ€gigen Wandertour bestens gerĂŒstet zu sein. Selbst fĂŒr ein bis zwei Wochen kann das Fassungsvermögen ausreichen. Beim Highland Trail Xt 60 handelt es sich um einen Zwei-Kammer-Trekkingrucksack.

Er bietet ausreichend Möglichkeiten, um alles unterzubringen, was fĂŒr die bevorstehende Wanderung benötigt wird. Der Trekkingrucksack besteht zu 94% aus Polyester und zu 6% aus Elasthan. Elasthan ist eine stark dehnbare Chemiefaser mit hoher ElastizitĂ€t. Sie wird auch als „spandex fiber“ bezeichnet und trĂ€gt unter anderem zu einer guten Passform bei. Der Highland Trail Xt 60 eignet sich wunderbar fĂŒr kilometerlange MĂ€rsche. Warum das so ist und was Sie bei einem Kauf sonst noch erwarten können, erfahren Sie alles bei uns.

Ihre Vorteile:

  • Fixieren des Trekkingstocks möglich
  • Elasthan fĂŒr eine gute Passform
  • Optimaler Schutz vor Witterung
  • Viele Unterteilungsmöglichkeiten durch neun Taschen
  • Exzellenter Tragekomfort dank X-TRANSITION-Tragesystem

Ihre Nachteile:

  • Keine

Jack Wolfskin Highland Trail Xt 60 im Test

Ein guter Trekkingrucksack sollte ein komfortables Tragen ermöglichen. Ansonsten sind lĂ€ngere Touren kaum zu bewĂ€ltigen. In unserem Trekkingrucksack Test konnten wir feststellen, dass der Jack Wolfskin Highland Trail Xt 60 diesbezĂŒglich nicht enttĂ€uscht. Ganz im Gegenteil sogar. Dank seines X-TRANSITION-Tragesystems bietet er ein angenehmes Tragen hoher Lasten. Das Gewicht der Lasten wird so verteilt, dass der TrĂ€ger eine möglichst geringe Belastung hat.  Des Weiteren ermöglicht die gute RĂŒckenbelĂŒftung auch einen Transport bei hohen Temperaturen.

Dadurch ist selbst Schwitzen angenehmer. Wie zu erwarten sind auch die Gurte angenehm. Diese schmiegen sich sanft an die Haut an. Die Passform ist nicht zu beanstanden. Und auch hinsichtlich seiner QualitĂ€t konnte der Highland Trail Xt 60 uns ĂŒberzeugen. Die Verarbeitung der Materialien ist gut. Besonders die Verwendung des Elasthans hat uns gut gefallen. Besagtes Material trĂ€gt nĂ€mlich ungemein zu einer guten Passform bei. Auch das wirkt sich wiederum auf den gebotenen Komfort aus. Ein weiterer Vorteil ist die hohe WitterungsbestĂ€ndigkeit. Sowohl der Trekkingrucksack als auch dessen Inhalt sind vor RegenfĂ€llen geschĂŒtzt. Damit steht einer Wanderung im Freien nichts im Weg.

Viele Möglichkeiten beim Packen und eine praktische Vorrichtung

NatĂŒrlich sollte auch die Unterteilung eines Trekkingrucksack nicht außer Acht gelassen werden. Diese spielt schließlich eine große Rolle. Auch diesbezĂŒglich hat uns der Jack Wolfskin Highland Trail Xt 60 keineswegs enttĂ€uscht. Er bietet neben seinem Haupt- auch ein Bodenfach. Das Hauptfach lĂ€sst sich außerdem von zwei Seiten aus erreichen, was zu einer besseren Handhabung beitrĂ€gt. Insgesamt werden neun unterschiedliche Taschen geboten. Dadurch genießt der TrĂ€ger reichlich Spielraum beim Packen. Die unterschiedlichen Trekkingutensilien können ordentlich werden. Eine weitere Besonderheit ist die Vorrichtung fĂŒr den Trekkingstock. Dieser lĂ€sst sich auf diese Weise unkompliziert am Trekkingrucksack befestigen. Dadurch ist er beim Wandern jederzeit zugriffsbereit.