Fotokoffer Vanguard Divider Bag 46 kaufen

Unterteilung eines Fotokoffers

Vanguard Divider Bag 46 Fotokoffer

Beim Vanguard Divider Bag 46 handelt es sich um einen Fotokoffer mit Trennwänden. Das hat den Vorteil, dass sich der Inhalt sorgfältig sortieren lasst. Bei Universalkoffern ohne Trennwänden kann das ein Problem darstellen. Gerade fortgeschrittene und professionelle sollten wert auf eine gute Unterteilung legen. Schließlich möchten diese nicht viel Zeit damit verbringen das richtige Kamerazubehör zu finden, sondern Objektive direkt zur Hand haben.

Preislich braucht es zum Fotokoffer von Vanguard nicht viel zu sagen. Der Divider Bag 46 ist ziemlich preiswert und bietet ausreichend Stauraum für Fotozubehör. Dennoch ist er nicht zu groß, wodurch sich ein Transport ohne besonderen Aufwand bewerkstelligen lässt. Übrigens kann der Divider zur Not auch ohne Koffer genutzt werden. Das ist gar nicht so abwegig und es gibt viele Fotografen, die hin und wieder von dieser Möglichkeit Gebrauch machen. Jedoch sollte angemerkt werden, dass sich ein Tragen in diesem Fall deutlich schwieriger gestaltet.

Ihre Vorteile:

  • Praktische, flexibel anbringbare Trennwände
  • Verhindert Eindringen von Staub und Wasser
  • Schutz des Inhalts durch samtartige Polsterung
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Robust gegenüber möglichen Auswirkungen

Ihre Nachteile:

  • Design fehlt es etwas an Kreativität

Vanguard Divider Bag 46 im Test

In unserem Fotokoffer Test konnte der Vanguard Divider Bag 46 eine ziemlich gute Figur machen. Trotz seines etwas fragilen Aussehens, hat es der Fotokoffer faustdick hinter den Ohren. Grundlegende Belastungen sind unproblematisch. Sollte der Koffer also hinfallen, müssen Sie sich nicht gleich Sorgen machen, dass er oder der Inhalt zu Bruch gehen. Gerade letzteres ist unwahrscheinlich, da der Innenraum mit einem samtartigen Stoff gepolstert ist. Selbst bei einem strapazenreichen Transport ist also nicht davon auszugehen, dass zerbrechliche Gegenstände (z. B. Objektive) kaputtgehen.

Unterteilungstechnisch gibt es ohnehin nichts zu bemängeln. Die zahlreichen, flexibel anbringbaren Trennwände ermöglichen eine gute Organisation, sodass jegliche enthaltenen Gegenstände ohne große Mühe wiedergefunden werden können. Außerdem wirken sich die Trennwände schonend aus. Dadurch ist ein noch besserer Schutz des Inhalts gegeben. Das Außenmaterial schützt allerdings nicht nur vor grundlegenden Schäden, sondern auch vor ungünstigen Wetterbedingungen. Das Eindringen von Wasser während eines Regenfalls kann weitgehend ausgeschlossen werden. Der umlaufende Reißverschluss schützt zudem vor Staub.

Unzählige zufriedene Käufer

Dank unseres Tests konnten wir feststellen, dass der Vanguard Divider Bag 46 ein Fotokoffer ist, der guten Gewissens gekauft werden kann. Sollte das für Sie noch nicht Kaufgrund genug sein, sollten Sie sich die positiven Rezensionen von Käufern ansehen. Diese loben im Grunde dieselben Dinge, die wir auch während unseres Tests feststellen konnten. Bei diesem Fotokoffer bekommen Sie ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis geboten. Daher können wir nur nahelegen den Fotokoffer zu kaufen. Lediglich das Design empfinden wir etwas langweilig. Ein klein wenig hätte sich das Designerteam hier durchaus ins Zeug legen können.