Hundetrolleys kaufen: Bequem und schnell seinen Liebling transportieren

Trolley mit kleinem Hund

Hundetrolleys – eine komfortable Alternative zum Transport seines Vierbeiners

Hundetrolleys sind im Grunde nichts anderes als eine Hundetragetasche mit Rädern. Sie unterscheiden sich optisch gar nicht einmal so sehr von anderen Trolleys. Jedoch enthalten sie mindestens eine luftdurchlässige Öffnung, damit der Hund auch ausreichend Luft bekommt. Diese Öffnung ist dabei eine Art Netz, welche stark an ein herkömmliches Fliegengitter erinnert. Die meisten Hundetrolleys sind für kleine oder mittelgroße Hunde konzipiert, jedoch gibt es auch extragroße Ausführungen. Wichtig ist, dass man sich ausreichend über die Größe informiert, um nicht ausversehen einen Fehlkauf hinzulegen.

Hundetrolleys eignen sich wunderbar für ältere und gesundheitlich beeinträchtigte Hunde, sowie auch Welpen, die aufgrund ihres Alters noch Schwierigkeiten beim Laufen haben. Das Tolle ist, dass ein Transport mittels Hundetrolley sehr konform ist und dem Herrchen keinerlei Probleme beschert. Auch für anstehende Tierarztbesuche sind Hundetrolleys ausgesprochen praktisch. Damit der Hund allerdings auch Gefallen am Hundetrolley findet, empfiehlt es sich diesen mit Leckerlis zu locken. Anfangs kann es nämlich recht schwer sein, den Hund überhaupt hineinzubekommen.

Hundetrolleys:BesonderheitenGeeignet für:GrößeGewichtUnsere PreiseinschätzungMehr Infos
Karlie 3-Rad-Buggy

  • Einkaufsablage

  • Handbremse
  • Regenschutz


  • kleine und mittelgroĂźe Hunde


  • circa 123 x 105 x 57 Zentimeter.


  • etwa 12,0 Kilogramm


  • hoch

Zum Produkt
Karlie Smart

  • als Rucksack verwendbar

  • Rollenschutz
  • gute Luftzirkulation


  • kleine Hunde


  • circa 52 x 32 x 29 Zentimeter.


  • etwa 2,3 Kilogramm


  • gĂĽnstig

Zum Produkt
Trixie 2880

  • als Rucksack nutzbar

  • anatomisch geformte Schultergurte
  • integrierte Kurzleine


  • kleine Hunde


  • circa 50 x 37 x 27 Zentimeter.


  • etwa 2,1 Kilogramm


  • gĂĽnstig

Zum Produkt
Trixie 28949

  • versenkbarer Teleskopgriff

  • leicht zu reinigen
  • praktisches Zusatzfach


  • kleine Hunde


  • circa 40 x 20 x 20 Zentimeter.


  • etwa 3,0 Kilogramm


  • mittel

Zum Produkt

Neben der richtigen Größe, sollte man bei einem Hundetrolley auch darauf achten, dass diese das Gewicht des Hundes transportieren können. Eine gewisse Belastbarkeit ist ausgesprochen wichtig und sollte vor einem Kauf unbedingt miteinbezogen werden. Gerade dann, wenn der eigene Hund zu Übergewicht neigt und infolgedessen einige Kilos mehr auf den Rippen hat. Des Weiteren sollte ein Hundetrolley auch wasserabweisend und möglichst leicht zu reinigen sein. Warum letzteres so ausgesprochen wichtig ist, liegt dabei wohl auf der Hand. Schließlich kann ein Hundetrolley ganz schnell sehr dreckig werden, beispielsweise nach einem Spaziergang durch schlammige Gefilde.

Natürlich sollte auch eine gute Verarbeitung auf keinen Fall fehlen. Stabile Rollen, ein fest verschraubter Griff, praktische Reißverschlüsse und saubere Nähte dienen dabei zur Orientierung. Bestenfalls liegen auch praktische Öffnungen vor, damit das Ein-und Ausladen des Hundes nicht jedes Mal zur Farce wird. Neben all den genannten Punkten, ist es auch ausgesprochen wichtig, dass das Innenleben eine Art Komfortzone für den Hund darstellt und keine Verletzungsgefahr beinhaltet. Eine Kurzleine sollte zwar enthalten sein, jedoch nur gemeinsam mit einem Geschirr benutzt werden. So ist nämlich nicht nur gewährleistet, dass dieser nicht direkt beim Öffnen rausspringt, sondern auch, dass sich der Hund nicht ausversehen erhängt.

Hundetrolleys gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und Preisklassen. Tatsächlich sind einige Modelle bereits ab 20 Euro erhältlich. Jedoch sollte man als Preisrahmen lieber 50 bis 150 Euro festmachen. Sehr günstige Hundetrolleys weisen nämlich relativ oft Mankos auf, die unter Umständen schädlich für Herrchen und Hund sein können. Wer keine Fehler machen möchte, der orientiert sich einfach an bewährte Hersteller. Wobei man selbst hier nicht gutgläubig zu jedem Produkt greifen sollte.

Marken fĂĽr Hundetrolleys

Einige potentiell gute Marken sind beispielsweise InnoPet, Petsfit und Trixie. Sie alle haben hochwertige Hundetrolleys zu bieten, die sich allerdings nicht in den unteren Preisklassen befinden. Sie werden also voraussichtlich etwas tiefer in die Tasche greifen müssen. Glücklicherweise sind manche Modelle stark reduziert, wodurch Sie auch hier die Möglichkeit haben kräftig zu sparen. Hundetrolleys finden Sie übrigens nicht nur in Fachmärkten für Heimtierbedarf, sondern tatsächlich auch immer öfter in regulären Gepäckläden. Als beste Wahl erachten wir aber auch hier einen Kauf übers Internet. Auf diese Weise können Sie nämlich von einer reichhaltigen Auswahl und einem erfahrenen Kundensupport profitierten. Zumindest bei uns im 4qua Onlineshop.

Hundetrolleys Größe XXL

XXL

Wer einen Hundetrolley für einen großen Hund kaufen möchte, der wird sehr schnell feststellen, dass sich das als ganz schön kompliziert herausstellen kann. So haben z. B. Hunde wie Bernhardiner, Deutsche Doggen und Schäferhunde in einem regulären Hundetrolley schlicht und einfach nicht genug Platz. Entweder sie passen erst gar nicht hinein, oder sie werden eingequetscht und haben keinerlei Komfort, was schon unter Tierquälerei fällt. Das gilt prinzipiell für alle Hunde mit einer Schulterhöhe über 60 Zentimeter. Hierfür ist in jedem Fall ein XXLHundetrolley zu empfehlen. Leider sind solche Ausführungen unglaublich schwer zu finden. Das ist auch der Grund, weswegen viele Hundehalter sich in einem solchen Fall für einen extragroßen Hundekäfig entscheiden und ihren Hund einfach im Auto transportieren.

Gebrauchte Hundetrolleys

Prinzipiell ist es durchaus möglich einen gebrauchten Hundetrolley zu kaufen. Schließlich lässt sich auf diese Weise sehr viel Geld sparen. Jedoch empfiehlt es sich den Hundetrolley gegebenenfalls zu besichtigen und so einen Eindruck über die Qualität zu bekommen. Es kommt nämlich immer wieder vor, dass die Angaben von Händlern nicht ganz korrekt sind. Die Leidtragenden sind in diesem Fall die Käufer, was natürlich sehr ärgerlich ist. Auch muss der gebrauchte Hundetrolley sehr gut gereinigt und dessen Geruch vollständig entfernt werden. Ansonsten kann es passieren, dass der eigene Hund schwer irritiert wird und sich in seinem neuen Transportheim nicht gerade wohlfühlt. Einen gebrauchte Hundetrolley finden Sie beispielsweise auf eBay Kleinanzeigen.

Bildnachweise:
© Matthias Stolt