N√§hmaschinenkoffer kaufen: Ein Muss f√ľr jeden N√§hbegeisterten

Nähmaschine und Koffer

N√§hmaschinenkoffer ‚Äď praktisch f√ľr passionierte N√§hfreunde und Cosplayer

N√§hmaschinenkoffer sind leider nicht immer enthalten, wenn man eine neue N√§hmaschine kauft. Bei gebrauchten Modellen braucht man diese noch viel weniger zu erwarten. Daher ist oftmals der Kauf eines N√§hmaschinenkoffers unumg√§nglich. Dieser ist n√§mlich dazu da den Transport zu erleichtern und die N√§hmaschine zu sch√ľtzen, beispielsweise vor Feuchtigkeit und Staub. In der Regel weisen N√§hmaschinenkoffer Ma√üe auf, die f√ľr die meisten N√§hmaschinenfabrikate nutzbar sind. Jedoch gibt es auch N√§hmaschinenkoffer, welche auf ein spezifisches Modell ausgerichtet wurden. Passende Ma√üe sind allerdings nicht das einzige Kriterium, was man beim Kauf eines N√§hmaschinenkoffers beachten sollte. Es ist auch ratsam, wenn handliche Tragegriffe und angenehme Schulterriemen vorhanden sind. Solche tragen schlie√ülich ma√ügeblich zu einem besseren Transport bei. Es gibt sogar N√§hmaschinenkoffer, die √ľber ein praktisches Zusatzfach verf√ľgen. Hier k√∂nnen Fu√üpedal und Kabel untergebracht werden. Bestenfalls ist auch reichlich Platz f√ľr Zubeh√∂r vorhanden.

Neben den klassischen N√§hmaschinenkoffern, die √ľber keine Rollen verf√ľgen, gibt es auch rollende N√§hmaschinentrolleys. Gerade bei schweren N√§hmaschinen k√∂nnen diese einen Transport ma√ügeblich erleichtern. Durch die integrierte Teleskopstange verl√§uft auch eine Navigation problemlos. Ungeachtet ob man sich f√ľr einen typischen N√§hmaschinenkoffer oder einen N√§hmaschinentrolley entscheidet, stehen unterschiedliche Hersteller und Designs zur Verf√ľgung. Es ist jedoch √ľberraschend h√§ufig zu beobachten, dass sehr viele N√§hmaschinenkoffer gepunktete Designs aufweisen. Preislich siedeln sich die Gep√§ckst√ľcke etwa zwischen 50 und 100 Euro an. Nur in Ausnahmef√§llen sind die Preise deutlich h√∂her. Somit sind N√§hmaschinenkoffer f√ľr passionierte N√§hliebhaber und Cosplayer, die sich ihre Kost√ľme selber n√§hen m√∂chten, durchaus erschwinglich. Jedoch ist ein entsprechendes Gep√§ckst√ľck nat√ľrlich nur dann notwendig, wenn man auch vorhat seine N√§hmaschine zu transportieren. Ein tolles Modell ist √ľbrigens der Prym N√§hmaschinentrolley Polka.

Bildnachweise:
© ludmilafoto

N√§hmaschinenkoffer kaufen: Ein Muss f√ľr jeden N√§hbegeisterten
Bewerten Sie diesen Artikel.