ivolum Motor Tension-Leinwand

ivolum Motor Tension-Leinwand im Vergleich

ivolum Motor Tension-LeinwandDiese Leinwand ist ĂŒberraschend gĂŒnstig und bietet ein super Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis. Jedoch hat die QualitĂ€t nicht darunter zu leiden. Die ivolum Motor Tension-Leinwand verfĂŒgt ĂŒber einen Gain-Faktor von 1,1, was nahezu makellos ist. Das ist aber bei weitem noch nicht alles, was zu einer optimalen Bildwiedergabe beitrĂ€gt. So sorgt z. B. der schwarze Rand der Leinwand dazu, dass die Augen geschont werden. Gerade dann, wenn man einige Filme nacheinander gucken möchte, kann das ausgesprochen hilfreich sein. Schließlich werden auf diese Weise auch Kopfschmerzen vorgebeugt. Das projizierte Bild ist dabei sehr gut und selbst hochauflösende Inhalte bis 4K lassen sich problemlos darstellen. Und das auf der gesamten ProjektionsflĂ€che.

Ihre Vorteile:

  • Unglaublich preiswert
  • Sehr leiser Motor
  • Fernbedienung mit hoher Reichweite
  • Augenschonender schwarzer Rand
  • Gain-Faktor von 1,1
  • Selbst hochauflösende Inhalte bis 4k möglich

Es handelt sich hierbei ĂŒbrigens um eine motorisierte Leinwand. Einige Menschen nehmen von einer solchen Abstand, da sie die GerĂ€uschentwicklung als sehr störend empfinden. Bei der ivolum Motor Tension-Leinwand sollte das jedoch kein Problem sein. Diese ist nĂ€mlich mit einem sehr gerĂ€uscharmen Motor ausgestattet. Neben der Leinwand, erhalten Sie bei einem Kauf auch eine Funk-Fernbedienung mitgeliefert. Diese ermöglicht nicht nur das Ein- und Ausfahren der Leinwand, sondern verfĂŒgt auch ĂŒber weitere tolle Funktionen und ermöglicht ein Bedienen aus großer Entfernung. ZusĂ€tzlich zu alledem sollten noch die flexiblen Montagemöglichkeiten angemerkt werden. Ein Anbringen ist prinzipiell ĂŒberall möglich. Außerdem wird einem eine Menge Arbeit abgenommen, da die Leinwand bereits komplett betriebsbereit geliefert wird. Der erste Film lĂ€sst also nicht lange auf sich warten.

ivolum Motor Tension-Leinwand im Preisvergleich