Feinwaagen

Feinwaage kaufen – hier Produkte ansehen

Es mag wohl einige verwundern, was Feinwaagen mit dem Thema Fischbesteck beziehungsweise Fisch im Allgemeinen zu tun haben. Allerdings sind diese gerade in einem Bereich ausgesprochen nĂŒtzlich. Wenn es um die Zubereitung und das Kochen von Fischen geht, können Feinwaagen nĂ€mlich eine wichtige Rolle spielen. Sie eignen sich hervorragend als KĂŒchenhelfer. Im Gegensatz zu herkömmlichen KĂŒchenwaagen, sind sie allerdings wesentlich genauer. Die Ablesbarkeit von Feinwaagen betrĂ€gt nĂ€mlich von 100 Milligramm bis 1 Milligramm. Nur einige wenige Waagen sind noch genauer, diese werden als Analysewaagen bezeichnet. FĂŒr den Gebrauch in der KĂŒche, sind entsprechende Modelle aber nicht nötig.

Unsere Produktempfehlungen

     
Bild
Feinwaage MR1 JOSHS
Kulinarische Feinwaage Smart Weigh
Feinwaage G&G TS-B+G
Feinwaage von Amir (DE-KA12)
ModellJOSHS MR1 FeinwaageSmart Weigh Kulinarische FeinwaageG&G TS-B+G FeinwaageAmir DE-KA12 Feinwaage
Wiegebereich0,01 - 100 ggrĂ¶ĂŸere Plattform: 1 g - 10kg
kleinere Plattform: 0,01 g - 300g
0,01 - 100 g0,01 - 200 g
Ablesbarkeit0,01 g1 g0,01 g0.01 g
BeschreibungBeschreibungBeschreibungBeschreibungBeschreibung

Vorteile von Feinwaagen

Eine Feinwaage reicht bereits vollkommen aus. Hiermit können besonders sehr feine Zutaten gezielt abgewogen werden. Gerade bei GewĂŒrzen, ist das ĂŒberaus von Vorteil. Hier mit einer gewöhnlichen KĂŒchenwaage zu arbeiten, ist eigentlich nicht sonderlich empfehlenswert. DafĂŒr sind diese einfach zu ungenau. Schließlich geht es bei GewĂŒrzen um sehr geringe Mengen. Bei falscher Dosierung allerdings, können diese einem Gericht erheblich schaden, anstatt dieses aufzuwerten. Durch das Nutzen einer Feinwaage, kann das sehr leicht verhindert werden. Auch fĂŒr DiĂ€ten sind Feinwaagen sehr gut geeignet, so kann man die Kalorien, welche man letztendlich zu sich nimmt, wesentlich einfacher bestimmen. Das liegt unter anderem daran, dass man auch das Gewicht von Öl oder anderen Substanzen abwiegen kann.

Weswegen Sie eine Feinwaage erwerben sollten:

Besitzt eine sehr prÀzise Ablesbarkeit
Ideal zum Abwiegen von GewĂŒrzen
Notwendig zur Zubereitung von komplizierten Gerichten

Wo kaufe ich am besten eine Feinwaage?

Feinwaagen sind ein Produkt, welches man nur eher selten in GeschĂ€ften antrifft. Hier findet man meist nur gewöhnliche KĂŒchenwaagen. Es kann also durchaus sein, dass man in mehreren LĂ€den nachsieht und trotzdem keine Feinwaage findet. Das ist selbst bei vielen großen ElektrohĂ€ndlern der Fall. So kann es mitunter auch bei Media Markt vorkommen, dass man nur KĂŒchenwaagen vorfindet. Ausschließlich bei Waagenfachbetrieben, kann man mit großer Sicherheit davon ausgehen, dass diese auch Feinwaagen im Sortiment haben. Deswegen ist hier die womöglich beste Option, zweifelsohne das Bestellen ĂŒbers Internet. Hier kann man sich sehr ĂŒbersichtlich mehrere Modelle anschauen und erhĂ€lt in der Regel auch ausfĂŒhrliche Produktbeschreibungen. Besonders in grĂ¶ĂŸeren Onlineportalen wie Amazon oder eBay, dĂŒrfte man sehr schnell fĂŒndig werden.

Was muss ich beim Kauf einer Feinwaage beachten?

Es gibt einige grundlegende Dinge, welche man beim Kauf einer Feinwaage beachten sollte. Die zwei grundlegendsten sind die Ablesbarkeit und die KapazitĂ€t. Wenn es sich um eine gute Feinwaage handelt, so sollte der erste Aspekt unbedingt zufriedenstellend ausfallen. Dieser ist nĂ€mlich ausschlaggebend fĂŒr die PrĂ€zision. Man sollte also auf keinen Fall auf eine Waage zurĂŒckgreifen, welche eine schlechtere Ablesbarkeit als 0,01 Gramm vorzuweisen hat. Aber auch die KapazitĂ€t sollte nicht vernachlĂ€ssigt werden. Zwar kann dieser Punkt gewissermaßen kaschiert werden, allerdings ist das relativ mĂŒhsam. Es ist also weitaus angenehmer, wenn die Waage ĂŒber eine gute KapazitĂ€t verfĂŒgt. In der Regel sollten hier einige hundert Gramm ausreichend sein. Was auch recht praktisch ist, aber nicht zwingend notwendig, sind mehrere Wiegeeinheiten. WĂ€hrend Gramm meist schon vollkommen ausreichen sollte, so kann mitunter auch das Abwiegen in Unzen oder Feinunzen von Vorteil sein. Aber auch Aspekte wie eine große WiegeflĂ€che, die QualitĂ€t des Displays oder eine automatische Ausschaltfunktion, können ein Kaufkriterium bilden. Der Preis der meisten Feinwaagen liegt dabei zwischen 10€ und 30€. Es gibt allerdings auch einige sehr gĂŒnstige oder sehr teure Modelle. Wenn man sehr prĂ€zise arbeiten möchte und dafĂŒr bereit ist ein wenig mehr auszugeben, so sollte man dies auf jeden Fall tun. Denn eine gute Feinwaage bietet in der Regel nicht nur bessere Eigenschaften, sondern vor allem ein recht hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit. Auch das ist natĂŒrlich ein Punkt, der ausgesprochen wichtig ist.