So reinigen Sie Ihren Pool – eine simple Anleitung

0
155
Spread the love

Swimming Pool

Sollte man einen eigenen Pool haben, so ist das schon mal ein Grund sich zu freuen. Damit die Freude allerdings auch anhält, ist es wichtig, dass der Pool regelmäßig gereinigt wird. So hat man nicht nur mehr Freude am Wasser, sondern handelt auch hygienisch und gesundheitlich sinnvoll. Wir zeigen Ihnen wie Sie bei der Reinigung Ihres Pools vorgehen.

 

Schritt für Schritt Anleitung – so geht’s:

  1. Besorgen Sie sich einen Kescher
  2. Entfernen Sie Blätter, Äste etc.
  3. Besorgen Sie sich eine Tauchpumpe
  4. Pumpen Sie das Wasser aus dem Pool
  5. Reinigen Sie das Poolbecken
  6. Reinigen Sie den Abfluss
  7. BefĂĽllen Sie den Pool mit frischem Wasser

Das brauchen Sie fĂĽr die Reinigung eines Pools

Wenn Sie einen Pool reinigen möchten, brauchen Sie auf jeden Fall einige grundlegende Kleinigkeiten. Besonders wichtig sind dabei ein Kescher und eine Tauchpumpe. Neben diesen, sollte man noch ausreichend Handtücher und Reinigungsmittel bereithalten. Mehr ist im Grunde nicht erforderlich. Ein Pool lässt sich also mit sehr einfachen Mitteln reinigen. Damit der Pool lange hygienisch bleibt, kann es sich unter Umständen lohnen, wenn man eine oder mehrere Chlortabletten zum frischen Wasser hinzugibt.

Sie wollen Ihren Pool reinigen? Diese Dinge dĂĽrfen nicht fehlen:

  • Kescher
  • Tauchpumpe
  • HandtĂĽcher
  • Reinigungsmittel
  • Chlortabletten

So können Sie einen Pool von Hand reinigen

Viele Aufgaben, die man machen muss, wenn es um die Reinigung eines Pools geht, können problemlos von Hand erledigt werden. Vorausgesetzt, dass man einen Kescher zur Verfügung hat. Bevor man sich um das Wasser Gedanken macht, müssen erst einmal Blätter, Äste, tote Insekten und was sonst noch so im Pool herumschwimmt, entfernt werden. Das kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Danach ist es erforderlich, dass man die Tauchpumpe nutzt und das Wasser aus dem Pool abpumpt. Hier kann man für einige Zeit nichts tun. Der Vorgang kann, je nach Größe des Pools, durchaus mal einige Stunden in Anspruch nehmen. Sollte das Wasser entleer worden sein, kann man sich um die Reinigung des Poolbeckens und des Abflusses Gedanken machen. Dazu nutzt man am besten Handtücher und Spülmittel. Man sollte allerdings erst dann ans Werk gehen, wenn der Pool bereits ausreichend getrocknet ist.

Wie sinnvoll sind Filter, wenn es um die Reinigung des Pools geht?

Die klassische Reinigung mit Hand und Pumpe ist die Methode, die wir Ihnen zur Reinigung des Pools am ehesten nahelegen. Allerdings werden auch Filter häufig genutzt, wenn es um die Reinigung eines Pools geht. Durch diese wird erhofft, dass einem viel Arbeit bei der Reinigung abgenommen wird. Die Filter werden dabei oftmals als einzige Reinigungsmaßnahme verwendet. Das kann allerdings zu einer Verdreckung des Pools führen und ist in vielen Fällen nicht zu empfehlen. Beliebte Filter sind dabei beispielsweise Sandfilter. Gerade diese haben den guten Ruf, dass sie eine sorgfältige Filterung des Wassers bereitstellen. Selbst bei hochwertigen Sandfiltern, empfehlen wir allerdings weiterhin, dass Sie den Pool regelmäßig reinigen. Filter sollten also möglichst nur als Ergänzung genutzt werden. Sie können zwar gute Ergebnisse erzielen, sind allerdings kein Selbstläufer. Wenn man seinen Pool wirklich sauber halten möchte, wird man schon selbst Hand anlegen müssen. Eine hochwertige Filteranlage, kann einen allerdings maßgeblich dabei unterstützen.

Die Reinigung eines Pools ist im Prinzip ganz einfach. Wenn man bereit ist etwas zu arbeiten, kann man diese Aufgabe gut an einem Tag erledigen. Eine Tiefpumpe darf allerdings auf keinen Fall fehlen. Andernfalls müsste das Wasser von Hand ausgeschöpft werden, was dann doch etwas viel Arbeit und Zeit kosten würde. Ein Filter kann eine regelmäßige Reinigung nicht ersetzen, kann allerdings ein praktischer Helfer sein. Sollte Ihnen unsere Anleitung bei der Reinigung Ihres Pools geholfen haben, würden wir uns sehr über einen netten Kommentar freuen!
So reinigen Sie Ihren Pool – eine simple Anleitung
4.5 (90%) 2 votes

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*