Windsurfen am Bodensee – viele Hotspots fĂĽr enthusiastische Wassersportler

Wenn Sie nach einem neuen Wassersport suchen - probieren Sie es einfach mit Windsurfen. Die Sportart macht nicht nur eine Menge Spaß, sondern hält auch fit Windsurfen ist eine Aktivität, die auch in Deutschland ausgeübt werden kann. Windsurfer am üben in einer Surfschule am BodenseeDer Bodensee bietet viele Surfschulen für erfahrene und unerfahrene Windsurfer. Es kommt jedoch auch ein Stück weit auf die Jahreszeit an, was für Angebote Sie vorfinden werden. Ein besonderes Highlight sind die vielen Hotspots am Bodensee.

0
323
Spread the love

In einem Baumstumpf feststeckende Axt

Holzmachen fĂĽr den Winter – das wird benötigt und sollte beachtet...

Mit Holz zu heizen ist gerade im Winter eine super Möglichkeit, um den Wohnraum warmzuhalten und ein gemütliches Ambiente zu schaffen. Natürlich ist es...
Der Bodensee ist ein wunderschöner See, der sich über mehrere Länder erstreckt. Wir in Deutschland haben das Glück, dass wir eines dieser Länder sind. Der Bodensee lädt nicht nur zum Verweilen ein, sondern ist auch eine beliebte Destination für Wassersportler. Eine der Sportarten, die hier gerne ausgeübt wird, ist das Windsurfen. Der Bodensee hat viele Stellen, die sich zum Windsurfen anbieten. Gewisse Erfahrungen im Bereich des Windsurfens sind zwar empfehlenswert, das erforderliche Grundwissen kann man sich aber auch direkt vor Ort aneignen. Fakt ist, dass Windsurfen am Bodensee eine tolle und gesunde Freizeitaktivität ist. Falls Sie sich für den Wassersportbereich begeistern können und einen geeigneten Ort in Deutschland suchen, ist der Bodensee eine der besten Optionen. Neben Windsurfen ist der Bodensee auch toll zum Angeln, Bootsfahren und Tauchen. Das ist allerdings nur ein Teil der dortigen Wassersportarten. Das Spektrum ist noch etwas breiter.

Deshalb ist der Bodensee eine top Destination fĂĽr Windsurfer

Allein seine große Fläche macht den See zum Windsurfen interessant. Das wirklich Besondere sind jedoch vereinzelte Hotspots, die nur wenigen Windsurfern bekannt sind. Diese nach und nach zu entdecken hat seinen ganz eigenen Reiz und macht das Windsurfen am Bodensee aus.

Im Frühling und Herbst sollten nur erfahrene Windsurfer an den Bodensee. Anfänger sollten lieber im Sommer zum Bodensee. Dort haben sie auch die besten Aussichten, um eine gute Surfschule zu finden. Eine Sache, warum der Bodensee sich so sehr für Windsurfer anbietet, sind die zahlreichen Surfschulen für Anfänger und Fortgeschrittene. Selbst für Profis dürfte sich das ein oder andere Angebot finden. Wer in Deutschland Windsurfen lernen möchte, ist mit dem Bodensee am besten beraten. Doch nicht nur wegen dem Windsurfen an sich, sondern auch wegen der kulinarischen Köstlichkeiten, zieht es Jahr für Jahr immer wieder Windsurfer aus allen Teilen des Landes zum Bodensee. Gelegentlich sind es sogar Surfer aus dem Ausland.
 

Hier finden Sie alle Surfing-Plätze am Bodensee:

Name / Standort:Angebot: Preise: Kontakt:
Radolfzell:





Karl-Wolff-Strasse 31

78315 Radolfzell

  • Schnupperkurs 4 Std.


  • Intensivkurs 10 Std.


  • Privatunterricht 1 Std.


  • Brett-/Rigglager


  • VDWS-GrundscheinprĂĽfung


  • 95,00 €


  • 160,00 €


  • 50,00 €


  • 160,00€ / 95,00€


  • 40,00€ / 45,00€


  • Tel.: 0176 / 31219487


  • Mail: info@surfschuleradolfzell.de


  • Web: Surfschule Radolfzell


  • Karl-Wolff-Strasse 31
    78315 Radolfzell
Ăśberlingen:



Im Strandbad Ost

Strandweg 22

88662 Ăśberlingen

  • SUP Grundkurs


  • Internat. Grunds. (WWS)


  • Kanuverleih


  • Klassenfahrten


  • BetriebsausflĂĽge

  • 35,00€


  • 150,00€


  • 45,00€


  • 28,00€


  • 39,00€


  • Tel.: 0174 / 6286981


  • Mail: info@surfschulebodensee.de


  • Web: Surfschule Ăśberlingen


  • Surfschule
    Im Strandbad Ost
    Strandweg 22
    88662 Ăśberlingen
Wasserburg



Reutenerstr. 12

88142 Wasserburg

  • Kindergeburtstage
  • Miete: Anfänger-SurfausrĂĽstung


  • SUP-Flatrate


  • Schnupperkurs


  • Grundkurs


  • 15,00€


  • 10,00€


  • 100€


  • 35,00€


  • 155,00€


  • Tel.: 0176 / 31219487


  • Mail: info@http://surfschule-wasserburg.de


  • Surfschule Wasserburg


  • Freibad Aquamarin
    Reutenerstr. 12
    88142 Wasserburg

Lindau



In der Grub 17

88131 Lindau

  • Tageskurs


  • Wochenkurs


  • Materiallagerung


  • Klassenfahrt


  • Kanu- / Kajakverleih


  • 75,00€


  • 215,00€


  • 50,00€ / 90,00€


  • 25,00€ bis 85,00€


  • 15,00€ bis 30,00€


  • Tel.: 0177/7744330


  • Mail: info@surfschuleradolfzell.de


  • Web: Surfschule Lindau


  • In der Grub 17
    88131 Lindau

Gesundheitliche Vorteile von Windsurfing

Mutter verabreicht ihrem Baby Wasser

Wasser fĂĽr Babys – was Säuglinge trinken sollten

  Viele Eltern stellen sich die Frage, welches Wasser das Richtige fĂĽr den ersten Durst ist. SchlieĂźlich soll das Baby ja nur das Beste bekommen....
Falls Sie sich bisweilen noch nicht für das Windsurfen begeistern konnten, sollten Sie sich die Vorteile der Sportart vor Augen führen. Surfen hilft der Koordination und dem Muskelaufbau. Außerdem fördert es das Selbstbewusstsein. Wichtig ist natürlich, dass Sie auch Spaß am der Sportart haben. Windsurfen gehört jedoch zu den Sportarten, die sobald sie einmal beherrscht werden, eine Menge Freude bereiten können. Das Ganze macht also auch eine Menge Spaß und steigert somit das allgemeine Wohlbefinden. Es gibt also reichlich Gründe, um mit dem Windsurfen anzufangen. Die Sportart kann sogar bei einem Lebenswandel helfen. Unter Umständen kann es allerdings krankheitsbedingte Ursachen geben, bei denen Windsurfen nicht ausgeübt werden sollte. Dabei dürfte es sich allerdings um wenige Ausnahmen handeln. Windsurfen ist keine gefährliche Sportart und der Bodensee birgt keine tierischen Gefahren, wie beispielsweise Haiangriffe. Lediglich das Risiko durch Wasserstrudel und vergleichbare Phänomene sollte immer einbezogen werden.

Wenn Sie nach einem neuen Wassersport suchen – probieren Sie es einfach mit Windsurfen. Die Sportart macht nicht nur eine Menge SpaĂź, sondern hält auch fit Windsurfen ist eine Aktivität, die auch in Deutschland ausgeĂĽbt werden kann. Der Bodensee bietet viele Surfschulen fĂĽr erfahrene und unerfahrene Windsurfer. Es kommt jedoch auch ein StĂĽck weit auf die Jahreszeit an, was fĂĽr Angebote Sie vorfinden werden. Ein besonderes Highlight sind die vielen Hotspots am Bodensee. Viele davon sind echte Geheimtipps und mĂĽssen erst noch entdeckt werden. Abenteuerlustige Windsurfer kommen also voll auf ihre Kosten. Ăśbernachtungsmöglichkeiten gibt es am Bodensee genug. Der Bodensee bietet ausreichend Gaststätten und Hotels, die zum Verweilen einladen. Womöglich werden Sie am See auch auf andere Windsurfer treffen. Wir raten Ihnen sich mit diesen auszutauschen. Vielleicht bekommen Sie ja den ein oder anderen nĂĽtzlichen Tipp mitgegeben.

 
 
 
 
Windsurfen am Bodensee – viele Hotspots fĂĽr enthusiastische Wassersportler
5 (100%) 5 votes

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here