Condor 250 WI Echolot

Echolot: Condor 250 WI

250 WI Echolot von CondorDas Condor 250 WI ist ein gutes Funkecholot, dass sowohl in SĂŒĂŸ- als auch Salzwasser gute Ergebnisse erzielt. Das MenĂŒ ist ĂŒbersichtlich und sehr benutzerfreundlich. Dasselbe gilt fĂŒr die individuellen Funktionen, welche vorgenommen werden können. Jegliche Einstellungen bleiben ĂŒbrigens auch nach dem Ausschalten des GerĂ€ts gespeichert. Etwas was man bei jedem Fischfinder und Echolot gerne sieht. Zudem ist das GerĂ€t tragbar und muss nicht erst montiert werden. Es ist also direkt einsatzbereit und kann einfach ĂŒberall hin mitgenommen werden. Leider betrĂ€gt die Tiefenleistung gerade einmal bis zu 30 Meter. Daher ist das GerĂ€t eher fĂŒr Angler eine Option, als fĂŒr Taucher. Zumindest kann der Tiefenbereich aber frei ausgewĂ€hlt werden. Wodurch sich wohl einige Fische fangen lassen könnten.

Alle Vorteile auf einen Blick:

Gut in SĂŒĂŸ- und Salzwasser einsetzbar
Einfache Bedienung
Kein Montieren nötig
Einstellungen werden selbst beim Ausschalten beibehalten
Moderne Fischerkennung mit Tiefenanzeige

Vorhandene Kritikpunkte:

Tiefenleistung nur bis 30 Meter

Zum fangen beziehungsweise orten von Fischen, trĂ€gt auch das Display bei. 240×128 Pixel ist dessen Auflösung. Die Anzeige erfolgt dabei in 4 Graustufen. Dank der Fischidentifizierungssoftware wird dieser Faktor noch begĂŒnstigt. Nicht nur, dass schwebende Objekte problemlos angezeigt werden können, man erhĂ€lt auch Informationen ĂŒber dessen befindliche Tiefe. Damit hat man nicht nur eine Interpretationshilfe, sondern weiß genau wo sich ein Auswerfen lohnt. Um immer aktuell zu bleiben, hat man zudem eine praktische Anzeige ĂŒber die Temperatur, die Batteriespannung und die Tiefe. Generell lĂ€sst sich das Display jederzeit ablesen. Selbst bei ungĂŒnstigen Bedingungen. Dazu hat das GerĂ€t noch eine stabile Batterieleistung. Bei optimalen Bedingungen, ist es sogar möglich, dass diese mehr als 30 Stunden ĂŒbersteigt. FĂŒr jeden noch so intensiven Angelausflug, ist das definitiv ausreichend. Alles in allem handelt es sich um ein gutes GerĂ€t. Da der Preis relativ ĂŒberschaubar und eher unter dem Durchschnitt fĂŒr Fischfinder und Echolote angesiedelt ist, kann sich ein Kauf also durchaus lohnen.

Bildergalerie

[ngg_images source=”galleries” container_ids=”1″ display_type=”photocrati-nextgen_basic_thumbnails” override_thumbnail_settings=”0″ thumbnail_width=”240″ thumbnail_height=”160″ thumbnail_crop=”1″ images_per_page=”20″ number_of_columns=”0″ ajax_pagination=”0″ show_all_in_lightbox=”0″ use_imagebrowser_effect=”0″ show_slideshow_link=”0″ slideshow_link_text=”[Zeige eine Slideshow]” order_by=”sortorder” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]

Condor 250 WI Echolot: Hier erhÀltlich

Condor 250 WI Echolot
4.8 (95%) 4 votes