Fahrradrucksack ATACAMA 2L Trinkrucksack kaufen

Schwarz-roter Fahrradrucksack

ATACAMA 2L Trinkrucksack

Wer sich mit einem geringen Volumen zufriedengeben kann, der könnte mit dem ATACAMA 2L Trinkrucksack glĂŒcklich werden. Dieser bietet einen ausgesprochen geringen Stauraum, ist jedoch in vielerlei Hinsicht fĂŒr Sportler geeignet. Besonders bietet sich der Trinkrucksack fĂŒr Fahrradfahrer an, weswegen er auch als Fahrradrucksack gewertet werden kann. Im Grunde ist er aber vielseitig einsetzbar und bietet sich beispielsweise fĂŒr Kletterer, Jogger und Wanderer an. Durch sein geringes Eigengewicht von etwa 350 Gramm ist der Rucksack ein Leichtgewicht.

Dadurch wird ein Transport erleichtert und der TrĂ€ger genießt mehr Bewegungsfreiheit. Das Design des Rucksacks ist sehr sportlich. Das macht den Trinkrucksack fĂŒr aktive Sportler jeden Alters interessant. Sowohl die rote als auch die blaue AusfĂŒhrung wurden gelungen umgesetzt. Trotz des geringen Stauraums stehen mehrere separate FĂ€cher fĂŒr allerlei Utensilien zur VerfĂŒgung. Dinge wie z. B. Geldbeutel, Kameras und SchlĂŒssel können gut untergebracht werden. Außerdem kann der Fahrradrucksack zusammengefaltet werden, wodurch sich dieser ĂŒberall leicht verstauen lĂ€sst (beispielsweise in einem anderen GepĂ€ckstĂŒck).

Ihre Vorteile:

  • FĂŒr viele Sportarten einsetzbar
  • Ermöglicht Trinken wĂ€hrend des Tragens
  • Geringes Eigenwicht von etwa 350 Gramm
  • LĂ€sst sich einfach zusammenfalten
  • Atmungsaktive Polsterung + ergonomische Konstruktion

Ihre Nachteile:

  • Knapp bemessener Stauraum

ATACAMA 2L im Test

Screenshot von einem Testergebnis

Das Koffer Testmagazin hat sich glĂŒcklicherweise dazu entschieden diesen Fahrradrucksack zu testen, sodass wir Ihnen einen Einblick in einen seriösen Test zum ATACAMA 2L geben können. Trotz des geringen Volumens, was auch seitens des Testmagazins kritisiert wurde, gab es eine Gesamtbewertung von 4,8 Sternen. Dazu sollte allerdings auch angemerkt werden, dass ein geringes Volumen bei derartigen RucksĂ€cken ein zweischneidiges Schwert ist.

Schließlich ist ein geringes Gewicht zum Tragen bei Sportlern nicht unbedingt schlecht. Gerade dann, wenn der Rucksack wĂ€hrend es Sports getragen wird und wirklich nur die nötigsten Utensilien transportiert. So oder so konnte der Trinkrucksack auf voller Linie ĂŒberzeugen. Lobenswert ist beispielsweise seine atmungsaktive Polsterung und die ergonomische Konstruktion, wodurch selbst lange Transportwege in der Hitze bewĂ€ltigbar werden. Hinzukommt eine erstklassige QualitĂ€t, die selbst bei intensivsten Belastungen nicht ins Straucheln kommt. Das Material und dessen Verarbeitung sind optimal. Auch die Wetterfestigkeit ist nicht zu bestanden. Lediglich permanente, starke RegenfĂ€lle können unter UmstĂ€nden ein Problem darstellen.

Eine auf Sportler ausgerichtete Ausstattung mit vielen Vorteilen

Trinkrucksack mit Beschriftung

Wenn man einen nĂ€heren Blick auf die Ausstattung wirft, wird sehr schnell klar, dass es sich hierbei um einen waschechten Sportlerrucksack handelt. Eine tolle Funktion ist beispielsweise die Möglichkeit wĂ€hrend des Sports zu trinken, ohne die AktivitĂ€t pausieren zu mĂŒssen. DafĂŒr wird stets fĂŒr die nötige FlĂŒssigkeitszufuhr gesorgt. Eine solche ist ausgesprochen wichtig und beugt einem Kreislaufkollaps vor.

Außerdem sind Reflektoren fĂŒr zusĂ€tzliche Sicherheit integriert. Diese sind keineswegs nur etwas fĂŒr Grundschulkinder, sondern können bei Nacht auch erwachsenen Sportlern das Leben retten. Ein weiteres praktisches Ausstattungsmerkmal ist die Signalpfeife. Diese ist beispielsweise dann wichtig, wenn man auf dem Fahrrad unterwegs ist und keine Möglichkeit zum Ausweichen hat. Das MundstĂŒck der Trinkblase verfĂŒgt ĂŒbrigens ĂŒber ein austauschbares Beißventil, sodass fĂŒr Hygiene gesorgt ist. Sollte es dennoch zu Problemen kommen, besteht die Möglichkeit den Trinkrucksack auszutauschen. Innerhalb der ersten 30 Tage ab Kauf gibt es nĂ€mlich eine 100% Geld-zurĂŒck-Garantie.