Mittwoch, April 24, 2024
StartMusikinstrumenteDas Musikinstrument Tar

Das Musikinstrument Tar

Instrument Tar
Herkunft Persien
Familie Langhalslaute
Saiten 6
Stimmung in drei Doppelsaiten gestimmt

Keine Produkte gefunden.

Das Tar ist ein persisches Zupfinstrument, das zur Familie der Langhalslauten gehört. Es ist in der persischen Musik sehr verbreitet und wird auch in der klassischen türkischen Musik, der armenischen Musik und der kurdischen Musik eingesetzt.

Inhaltsverzeichnis

Aufbau des Tars

Das Tar besteht aus einem langen, dünnen Hals, der aus Walnussholz oder Maulbeerbaumholz gefertigt wird. Am oberen Ende des Halses befindet sich der Wirbelkasten mit den Wirbeln, die die Spannung der Saiten regulieren. Der Korpus des Tars hat eine flache oder leicht gewölbte Decke aus Zedernholz, einen flachen Boden aus Walnussholz und eine Schalllochrosette aus eingelegtem Holz.

Das Tar hat sechs Saiten, die aus Darm, Nylon oder Stahl bestehen können. Die Saiten werden mit einem Plektrum, das meist aus Horn, Knochen oder Schildpatt gefertigt ist, gezupft. Die Saiten werden in der Regel in drei Doppelsaiten gestimmt.

Verwendung des Tars

Das Tar ist ein wichtiger Bestandteil der persischen Musik und wird oft als Solo-Instrument eingesetzt. Es kann aber auch in der Begleitung von Sängern und anderen Instrumenten wie der Oud, der Nay oder der Kemanche eingesetzt werden. Das Spiel auf dem Tar erfordert eine hohe Fingerfertigkeit und ein gutes rhythmisches Empfinden.

Im Laufe der Zeit haben sich verschiedene Spieltechniken für das Tar entwickelt, darunter das Spielen von Läufen und Arpeggien, das Anschlagen der Saiten mit dem Plektrum oder mit den Fingern sowie das Dämpfen der Saiten mit der Handfläche.

Fazit

Das Tar ist ein vielseitiges und anspruchsvolles Musikinstrument, das in der persischen Musik eine wichtige Rolle spielt. Mit seinem warmen und resonanten Klang fügt es sich perfekt in die Klanglandschaft der traditionellen persischen Musik ein und bietet Musikern und Zuhörern gleichermaßen eine faszinierende Erfahrung.

Bewerte diesen Beitrag
RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Most Popular

Recent Comments