Ist Tauchen im Roten Meer gefährlich? Wir klären auf.

0
5831
Spread the love

Meer in rot

Haiangriffe k√∂nnen im Roten Meer nicht ausgeschlossen werden. Es ist allerdings sehr unwahrscheinlich, dass man auch tats√§chlich zum Opfer wird. Wir zeigen Ihnen was f√ľr Gefahren lauern und wie Sie sich sch√ľtzen k√∂nnen. Auf einen Tauchgang brauchen Sie nicht zu verzichten. Das Rote Meer hat n√§mlich einiges zu bieten. Es w√§re also schade drum.

 

Wie gef√§hrlich sind Haie f√ľr Taucher im Roten Meer?

Haiangriffe sind sehr unwahrscheinlich. Gerade Taucher werden √ľberraschenderweise selten angegriffen. Wesentlich beliebtere Ziele sind Surfer und Badeg√§ste. Nicht alle Haie sind f√ľr den Menschen gef√§hrlich. Im Roten Meer gibt es allerdings einige gef√§hrliche Arten. Dazu geh√∂ren, Bullenhai, Hammerhai, Makohai, Seidenhai, Tigerhai und Wei√üspitzen-Hochseehai. Diese 6 Haiarten k√∂nnen einen ausgewachsenen Menschen t√∂ten. Besondere Vorsicht ist dabei beim Wei√üspitzen-Hochseehai geboten. Die meisten t√∂dlichen Angriffe gehen n√§mlich auf sein Konto. Der Hai kann also sehr gef√§hrlich werden.

Die 6 gef√§hrlichsten Haie im Roten Meer ‚Äď Der Vergleich

       
Bild
Großer Bullenhai
Gefährlicher Hammerhai
Kurzflossen-Mako
Seidenhai
Tigerhai
Weißspitzen-Hochseehai
HaiartBullenhaiGroßer HammerhaiMakohaiSeidenhaiTigerhaiWeißspitzen-Hochseehai
Gewichtbis zu 230 kgbis zu 600 kgbis zu 600 kgbis zu 340 kgbis zu 600 kgbis zu 170 kg
Längebis zu 3,3 mbis zu 6 mbis zu 4 mbis zu 3,5 mbis zu 7 mbis zu 3 m
Aggressivität

 

Wie gef√§hrlich sind andere Lebewesen f√ľr Taucher im Roten Meer?

Haie sind nicht die einzigen Meeresbewohner, die einem Menschen gef√§hrlich werden k√∂nnen. F√ľr Taucher sind Feuerfische, Gro√üe Barrakudas, Quallen und einige andere gef√§hrlich. Die meisten sind zwar nicht ganz so furchteinfl√∂√üend wie ein Hai, sollten allerdings niemals untersch√§tzt werden. Selbst eher unscheinbare Fische, k√∂nnen unter Umst√§nden eine ernsthafte Gefahr darstellen. Ein gutes Beispiel daf√ľr sind Dr√ľckerfische. Au√üerhalb der Brutzeit sind diese Fische friedfertig. W√§hrend der Brutzeit allerdings, k√∂nnen Sie sehr aggressiv werden. Dabei attackieren sie jeden, der in ihr Gebiet eindringt. F√ľr Menschen sind vor allem Riesen-Dr√ľckerfische gef√§hrlich. Neben tiefen Wunden, k√∂nnen diese auch schwere Knochenbr√ľche verursachen. W√§hrend viele Meeresbewohner auf Gift zur√ľckgreifen, verl√§sst sich der Dr√ľckerfisch auf seinen starken Biss.

Das gef√§hrlichste Tier f√ľr Taucher im Roten Meer

 Wei√üspitzen-HochseehaiRiesen-Dr√ľckerfischQualle
Wer greift eher an?+5+3+1
Wer ist größer?+5+3+1
Wer hat die t√ľckischste Waffe?+3+2+5
Gesamtpunktzahl1387

 

Wie Sie im Roten Meer tauchen und sich selbst sch√ľtzen

Das Rote Meer kann gef√§hrlich sein. Besonders der Wei√üspitzen-Hochseehai kann f√ľr b√∂se √úberraschungen sorgen. Es gibt aber M√∂glichkeiten sich zu sch√ľtzen. Die beste und sicherste Methode ist dabei, dass man nur mit einem erfahrenen, ortskundigen Profi taucht. Ein solcher Profitaucher wei√ü wie man sich in gef√§hrlichen Situationen verh√§lt und kann Ihnen dabei helfen richtig zu reagieren. Sollte es dennoch zu einem Vorfall kommen, kann er schnell Hilfe holen. Ein Vorfall ist allerdings sehr unwahrscheinlich. Nahezu alle Tauchg√§nge verlaufen gut. Auf jeden Fall ist es wichtig, dass man nie alleine taucht und vorsichtig ist. Fassen Sie auf keinen Fall etwas an! Selbst sehr harmlos aussehende Tiere, k√∂nnen unter Umst√§nden sehr gef√§hrlich werden. Dazu z√§hlen selbst Korallen. Ein guter Taucheranzug ist das mindeste, damit man gegen einige Gefahren besser gesch√ľtzt ist. Auf keinen Fall sollten Sie ein Tier provozieren. Gerade ein Hai kann schnell ungem√ľtlich werden.

Der Wei√üspitzen-Hochseehai ist das gef√§hrlichste Tier des Roten Meeres. Eine Konfrontation kann schnell t√∂dlich enden. Dennoch ist das Tauchen im Roten Meer an sich ungef√§hrlich. Statistisch gesehen gibt es nur wenig Vorf√§lle. Besonders mit einem erfahrenen und ortskundigen Profitaucher, ist ein Vorfall ohnehin sehr unwahrscheinlich. Sie brauchen sich also nicht zu f√ľrchten und k√∂nnen Ihren Urlaub genie√üen. Wenn Sie sich dabei an einige Grundregeln halten, wird Ihr n√§chster Tauchgang bestimmt einzigartig!
Ist Tauchen im Roten Meer gefährlich? Wir klären auf.
4.8 (95.67%) 60 votes

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here