Diese Gartenschläuche sollten Sie kaufen

0
1402

Gartenschlauch gießt

Wenn man einen eigenen Garten hat gibt es eine ganze Menge an Dingen, welche auf keinen Fall fehlen sollten. Dazu zählt natürlich auch ein Gartenschlauch. Dieser kann vielseitig genutzt werden und ist ausgesprochen praktisch. Man kann ihn zur Bewässerung des Gartens nutzen, Autos oder andere Fahrzeuge waschen, oder auch einfach nur eine kleine Dusche nehmen. Letzteres ist besonders bei sehr heißen Sommertagen eine tolle Erfrischung und bereits einen Kauf wert. Die meisten Menschen machen sich aber dennoch nicht sonderlich viele Gedanken, wenn sie sich einen Gartenschlauch zulegen. Dabei gibt es durchaus einige Dinge, die man beim Kauf beachten sollte. Schließlich soll einen der Gartenschlauch ja einige Zeit begleiten und möglichst seinen Zweck erfüllen.

 

Gartenschlauch Test

Ein Gartenschlauch Test ist generell nie verkehrt. So ersparen Sie sich nämlich eine mühsame Recherche und haben viele wichtige Informationen auf einen Blick. Bei einer Kaufentscheidung kann ein Gartenschlauch Test also sehr behilflich sein. Dennoch sollte man nicht auf irgendeinen Anbieter zurückgreifen. Schließlich führt nicht jeder seine Tests so gewissenhaft durch, dass diese auch tatsächlich für bare Münze genommen werden können. Daher ist es natürlich ratsam, wenn man sich einen passenden Testanbieter sucht. Hierbei müssen Sie sich allerdings nicht ausschließlich an Stiftung Warentest halten. Es gibt durchaus noch einige andere Anbieter, auf die Sie vertrauen können. Dazu zählen wir auch uns selbst, wenngleich das nun womöglich ein wenig überheblich klingen mag. Doch bei uns können Sie sich auf jeden Fall sicher sein, dass die Tests nach bestem Gewissen durchgeführt und alle Angaben mit größter Sorgfalt erstellt wurden. Wir haben bereits einige Gartenschläuche erworben und die ersten Modelle einigen Tests unterzogen. Allerdings wird die Veröffentlichung womöglich noch einige Zeit in Anspruch nehmen, sodass Sie sich noch ein wenig gedulden müssen.

Was einen Gartenschlauch ausmacht

Sie möchten jetzt bestimmt wissen, was einen Gartenschlauch ausmacht. Schließlich sind Sie daran interessiert, was für einen Gartenschlauch Sie nun kaufen sollten. Dafür müssen Sie nicht zwangsweise auf einen Test zurückgreifen, sondern können sich auch ein wenig selbst orientieren. Ein grundlegender Aspekt von Gartenschläuchen ist ihr Durchmesser. In vielen Fällen dürfte ein ½ Zoll Gartenschlauch vollkommen ausreichend sein. Dieser eignet sich nämlich hervorragend zum Bewässern von Pflanzen und ist ausgesprochen handlich. Sollte man allerdings einen besonders großen Garten haben und viel Rasenfläche bewältigen müssen, so kann sich auch ein ¼ Zoll Gartenschlauch lohnen. Dieser ist zwar ein wenig schwerer und in der Regel auch teurer, für größere Flächen aber durchaus zu gebrauchen. Bei besonders empfindlichen Pflanzen sollte man aber eher zu der Gießkanne greifen, da diese ansonsten beschädigt werden könnten. Sollten Sie kein Landwirt sein, werden Sie womöglich keinen 1 Zoll Gartenschlauch benötigen. Es sei denn Sie besitzen ein sehr großes Anwesen und kultivierten dort Obst und Gemüse. 1 Zoll Gartenschläuche sind nicht gerade handlich und meist auch sehr teuer. Man sollte also wirklich nur auf diese zurückgreifen, wenn man sie auch tatsächlich benötigt.

Doch nicht nur der Durchmesser ist ein Kriterium, dass beim Kauf eines Gartenschlauchs beachtet werden sollte. Schließlich gibt es noch einige andere wichtige Faktoren. Beginnen wir dabei erst einmal mit dem Preis. Dieser wird, wie Sie wahrscheinlich bereits mitgekriegt haben, mitunter durch den Durchmesser bestimmt. Aber auch die Länge spielt eine entscheidende Rolle. Gewissermaßen zahlen Sie also für jeden Meter. Ein weiteres Kriterium für den Preis ist natürlich die Qualität. Man sollte hier aber durchaus eher auf einen Qualitätsschlauch zurückgreifen, als ein Billigmodell zu nehmen. Ansonsten kann es leider schnell passieren, dass sie nach kurzer Zeit einen neuen Gartenschlauch benötigen oder mit dessen Leistung unzufrieden sind. Außerdem kann es bei dubiosen Anbietern durchaus der Fall sein, dass die Gartenschläuche mit Schadstoffen belastet sind. Das kann sich natürlich auch auf das Wasser auswirken, was keinesfalls erfreulich wäre. Halten Sie sich also generell an einen namhaften Anbieter und schauen Sie nicht zu sehr auf den Preis. Zwei weitere wichtige Punkte sind die Knick- und Verdrehsicherheit. Sie dürften es bei Billigschläuchen wohl schon öfter am eigenen Leib erfahren, dass diese umknicken oder Schlaufen bilden. Beides ist für den Wasserfluss wenig erfreulich und lässt auch an der Langlebigkeit eines Produkts zweifeln. Abgesehen von all den genannten Punkten, sollte der Gartenschlauch natürlich auch möglich gut in der Hand liegen und sich gut führen lassen.

Das war es auch schon mit unserem kleinen Ratgeber zu Gartenschläuchen. Wir werden in Zukunft noch einen umfangreichen Test veröffentlichen und Ihnen einige interessante Produkte vorstellen, die Sie sich vielleicht mal etwas näher anschauen sollten. Für heute haben wir allerdings genug über Gartenschläuche geredet. Das heißt leider auch, dass wir uns nun von Ihnen verabschieden. Wir hoffen, dass Sie einige hilfreiche Informationen sammeln konnten und Ihren Garten schon bald mit einer kleinen Dusche belohnen. Vielen Dank fürs Lesen und (hoffentlich) bis zu unserem kommenden Artikel.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here